Tansanit-Bergbau; Hier ist alles, was Sie wissen müssen

19. Juni 2018

Diamant ist seit vielen Jahrhunderten der häufigste und begehrteste Edelstein. Vielen Menschen unbekannt, gibt es einen Edelstein, der begehrter ist als Diamant, Tansanit! Dieser seltene Stein ist nur in der Nähe des majestätischen Kilimanjaro zu finden.

Die Menschen kennen Tansanit für seine Schönheit. Es ist sattes Blau, lebendiges Violett und ein sattes Purpur-Aussehen.

Eine kurze Geschichte des Tansaniten

Der Legende nach entstand dieser Stein vor ungefähr 585 Millionen Jahren, nachdem die Hügel der Mererani von einem Blitz in Flammen gesetzt worden waren. Nach Ansicht der Massai-Stammesangehörigen bewirkte die Wirkung der Hitze auf die braunen Zoisitkristalle die blaue Farbe der seltenen Kristalle. Der weltweit gefragteste Juwel wurde von Ndugu Jumanne Ngoma entdeckt erschienen.

Kurz nach seiner Entdeckung, Tiffany & Co fand über diesen neuen Edelstein heraus. Sie führten es in den Markt ein und verliehen ihm einen schönen Namen, der dem Land seiner Geburt Tribut zollt. Dieser Edelstein ist sehr begehrt, beliebt und der schönste Stein, der in den 2000-Jahren entdeckt wurde.

Erfahren Sie mehr über den Abbau von Tansaniten. Ein Beispiel für einen Boudin im Tanzanite Experience Museum

Wie der Bergbau auf Tansanit stattfindet

Der Abbau von Tansaniten braucht Zeit und ist mit einem komplexen Prozess verbunden. So wird Tansanit abgebaut:

Eine Suche nach dem Boudin

Tansanit wird aus Pegmatit-Adern gewonnen, die so gestresst und in winzige und kleinere Stücke, sogenannte Boudins, zerlegt wurden. Diese Edelsteine ​​befinden sich in kleinen Taschen innerhalb der Boudins. Das Ziel des tansanitischen Bergbaus ist es, diese kleinen Taschen zu finden. Nicht in jeder Tasche ist der Edelstein enthalten, einige enthalten möglicherweise Mineralien wie Narrengold, Pyrit und Quarz.

Sprengstoff einrichten

Ursprünglich wurde der Edelstein an der Oberfläche gesammelt, aber der kontinuierliche und kräftige Tansanitabbau löste sich schnell in Gruben und jetzt in Tunnel, die etwa 1000 Meter unter der Oberfläche liegen. Während des Abbauprozesses werden die Gesteine ​​mit Sprengstoffen wie Dynamit in mittlere oder kleine Brocken gebrochen.

Großer Boom

Sobald der Sprengstoff abgefeuert ist, sind laute Geräusche und Bodenvibrationen vom Abbauort zu spüren. Man hört einen großen Knall und spürt ihn dann auch aus großer Entfernung. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, werden normalerweise Sauerstoffleitungen in die Minen gelegt, um die frische Luft einzulassen. Diese Rohre entfernen das CO2 und bring O ein2. Der nächste Prozess besteht darin, den Edelstein von den Rohsteinen zu sortieren.

Verschiedene farbige Tansanitsteine

Den Tansaniten vom Rest sortieren

Das Sortieren des Edelsteins aus den anderen Materialien kann eine entmutigende Aufgabe sein. Tansanit kann sowohl manuell als auch mithilfe eines automatisierten optischen Sortiersystems und primären Sortiersystems sortiert werden. Bei der Sortierung des groben Tansanits sind mehrere Schritte erforderlich, um einen Verkaufswert zu erzielen.

Der erste Schritt besteht darin, die Edelsteine ​​aus ihrem Schaft zu entnehmen. Sobald dies erreicht ist, werden die Edelsteine ​​in das Sortierhaus gebracht, wo sie gereinigt und gewogen werden. Die Nicht-Gem-Materialien werden dann aus den Edelsteinen entfernt, woraufhin die Edelsteine ​​in verschiedene Gruppen eingeteilt werden.

Qualitativ hochwertige Edelsteine ​​werden mehr für Farbe, Klarheit und Karatklassifizierung verarbeitet. Sobald die Edelsteine ​​klassiert und sortiert wurden, sind sie verpackt und können verkauft werden.

Mitarbeiter aus dem Tansanitemuseum erklären über Tansanit

Was passiert mit den Ersatzmineralien?

Die Ersatzmaterialien für Tansanit werden von Unternehmen in Labors zurückgebracht. Diese Materialien werden getestet, um festzustellen, ob sie zu hochwertigen Edelsteinen erhitzt werden können. Es gibt auch einige Mineralien, die mit dem Tansanit-Stein gefunden werden können. Hier bei Tanzanite Experience werden diese Mineralien in unserem Museum ausgestellt, um die Menschen über alles Tansanitische aufzuklären.

Warum sollte man Tansanit aus Tansania beziehen?

Tansania ist der weltweit größte und einzige Produzent von Tansanit. Es ist bekannt, dass sich diese seltenen Edelsteinvorkommen auf ein paar Quadratmeilen Land im Norden Tansanias beschränken. Es ist der einzige Edelstein, der eine große wachsende Beliebtheit und ein begrenztes bekanntes Angebot aufweist.

Die Beschaffung und der Kauf von Tansanit bei vertrauenswürdigen Händlern in Tansania unterstützen die Wirtschaft des Landes. Sie erhalten auch Steine ​​und Schmuck von der Quelle, sodass Sie sicher sein können, dass Sie die beste Qualität für Tansanit zum besten Preis erhalten.

In dem folgenden Video (von min 3: 30) können Sie sehen, wie Tansanit-Bergbau im wirklichen Leben durchgeführt wird.

Fazit

Tansanit ist eine Varietät des Minerals Zoisit und seine verschiedenen Sorten reichen von blau bis violett oder violett. Dieser Edelstein wird am besten als "seltener Edelstein" beschrieben, er ist 1,000-mal seltener als Diamanten.

Der tansanitische Schmuck ist sowohl für die Unüblichkeit des Edelsteins als auch für seine Schönheit äußerst wertvoll und begehrt.

Verwandte Artikel

Die Tanzanite Experience Ltd. © 2019 - Entworfen von InStudio
whatsapp
MENÜ
THE TANZANITE EXPERIENCE